mimimi.podcast

mimimi.podcast

We ruin everything

Love Languages - Nur Ausreden oder echt hilfreich?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Das Konzept der "Sprachen der Liebe" sagt, dass wir Zuneigung auf fünf Arten ausdrücken können und ist zwar schon fast 30 Jahre alt, aber wird bei TikTok, Insta und von uns immer noch benutzt. Aber ist das überhaupt so cool? Wir sprechen über den christlichen Pastor Gary, der das Konzept in den 90ern für junge verheiratete Paare entwickelt hat, warum so viele Queers über Love Languages reden und ob das Konzept einschränkt, wie wir über Zuneigung deken. Deshalb wollen Lara und Taiina eine sechste Love Language einführen: Gemein zueinander sein.

Ihr findet uns auch bei Instagram @mimimi.kollektiv und auf unserer Website mimimikollektiv.de


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Der Podcast zwischen Kritik und Utopie. Drei Freund*innen fragen sich: Wie wollen wir leben, arbeiten, konsumieren? Dabei geht es um Feminismus, Kapitalismus und Gefühle. Jeden Monat ein neues Thema. Mit Taiina, Lara und Philine.
Instagram: mimimi.kollektiv

von und mit mimimi.kollektiv

Abonnieren

Follow us